Kleine Geschenktüte - Gift Bag 

Mit ein wenig Fantasie und ein paar Materialien hat man aus einer einfachen Geschenktüte eine ganz nette Aufmerksamkeit gemacht und es sieht gleich viel hübscher aus. 

 

Verwendete Materialien:

  • Papiertüte in braun
  • Ripsband rosa
  • Zackenlitze rosa
  • Pergamentpapier 
  • rosa Stoffrosen
  • grüner und brauner Karton
  • Heißkleber
  • Stanzen

Wie wird's gemacht:

 

Als Basis habe ich die neuen Geschenktüten in braun/kraft genommen. 

Dann habe ich aus Pergament-Papier das große Banner mit der Hand zugeschnitten. Da die Papiertüten schon vorgestanzte Löcher zum Verschließen haben, wußte ich genau wo ich nochmal 2 kleine Löcher durch das Pergament-Papier stanzen muss um eine einfache weiße Kordel als Verschluss durch zu führen. (Diese sieht man nur von der Rückseite und dort öffnet man die Tüte dann später auch ohne die schöne Demo zu zerstören.)

 

Dann habe ich eine Schleife aus rosa Ripsband geformt und diese zusammen mit der rosa Zackenlitze mit der Heißklebepistole auf das Pergament-Banner geklebt.

Die kleinen rosa Rosen habe ich mal in einer Drogerie erstanden und ich wollte sie schon so lange mal als Deko benutzen. Die kleinen Blätter sind aus grünem Karton mit Stanzen von Die-namics "Royal Leaves" gemacht. 

 

Diese habe ich zusammen mit den Rosen wieder mit dem Heißkleber auf die Schleife geklebt. 

Zum Schluß habe ich noch den kleinen Anhänger gemacht (Stempel: Avery Elle "Gift Tags" mit passender Stanze).

 

Zugegeben, es hat ein wenig gedauert, bis ich alles so hatte wie es jetzt aussieht, aber wenn man einmal das Design weis hat man relativ schnell eine ganze Menge dieser süßen Gift Bags gemacht. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0