5 Tipps wie man einfache Geschenkschachteln richtig aufpeppen kann..

Geschenkschachteln aufpeppen, #Faltschachteln #Geschenkverpackung

Wie mache ich aus einer einfachen Geschenkschachtel eine Geschenkverpackung mit

 

WOW-Effekt? 

 

Es gibt so viele Möglichkeiten ein Geschenk toll zu verpacken, auch wenn man angeblich dafür kein Talent hat. Ich stelle Euch hier ein paar Tipps und Ideen vor. Von ganz einfach bis anspruchsvoll. 

 

Lasst Euch inspirieren und zeigt mir wie Ihr Eure Geschenke verpackt!

Ich freue mich über Fotos von Eurer Geschenkschachtel auf meine Facebook Seite:

 

www.Facebook.com/DerSchachtelShop

1. Bestempeln - Bemalen - Bekleben - Prägen

 

Da meine Faltschachteln flach geliefert werden eignen sie sich wunderbar um sie persönlich ganz nach Lust und Laune zu gestalten. 

 

Eine einfache Methode ist, sie zu bekleben. Das können verschiedenste fertige Aufkleber sein, Zahlen und Buchstaben um z.B einen Adventskalender zu machen, oder auch mal etwas witziges wie Wackelaugen (siehe auf der kleinen Geister-Schachtel unten). Die Fledermausflügel und die Zähnchen habe ich einfach aus Karton ausgeschnitten und an die Schachtel geklebt.

 

Man kann weiße oder cremefarbene Schachteln auch super bemalen da sie nicht beschichtet sind. Welche Oma oder Opa freut sich nicht über eine handgemalte Geschenkschachtel ihrer Enkel?

 

Für die Kreativen unter Euch: 

Man kann die Schachteln wunderbar Kolorieren,  Bestempeln, Heissprägen mit Embossing Puder, und einige sogar Prägen wer eine Präge-Maschine (Big Shot) hat. Sogar ganze Hintergrundstempel funktionieren super.

Die kleine Adventskalender Handtasche habe ich mit einer Schablone und Embossing-Paste gemacht. 

2. Ein auffallendes Band verwenden

 

Immer das gleiche olle Kringelband für das Geschenk? Och, nöööööööö!

 

Es gibt so schöne Geschenkbänder, die man auch miteinander Kombinieren und in aussergewöhnliche Formen bringen kann. Einfach mal ausprobieren!

 

Demnächst kommt noch ein ausführlicher Blog-Artikel über verschiedene Bänder-Techniken - stay tuned!

3. Deko gehört dazu!

 

Über Schachtel-Dekorationen könnte ich ein ganzes Buch schreiben!

 

Es gibt unendlich viele tolle Möglichkeiten und Materialien um eine Schachtel damit aufzupeppen. Man kann entweder richtig kreativ werden und sie selber machen, oder wenn man dafür keine Zeit oder Lust hat, fertige Dekoration einfach kaufen.

Eine kleine Auswahl fertiger, farblich abgestimmter Dekorations-Artikel findet Ihr hier.

 

Besonders schön finde ich immer jahreszeitlich oder dem Anlass entsprechend abgestimmte Dekoration.

Wichtig ist hierbei, daß man die Deko so an der Schachtel anbringt, daß sie beim Öffnen nicht zerstört wird. So hat der Beschenkte länger davon und bewahrt sie auf um sie als Aufbewahrung zu nutzen.

 

An vielen fertigen Deko-Artikeln ist bereits ein Klebepunkt angebracht. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass dieser oft nicht gut hält. Ich empfehle daher entweder ein starkes doppelseitiges Klebeband oder am besten - Heißkleber zu verwenden. Auch kleine Holzklammern eignen sich gut um Deko zu befestigen. 

 

Wie dekoriert Ihr am Liebsten? 

4. Personalisieren

 

Personalisierte Geschenkschachteln sind die persönlichste Art, einem eine Freude zu machen.

Gerade, wenn es sich um einen besonderen Anlass wie etwa Geburt, Taufe, Hochzeit oder ein Jubiläum handelt. 

 

Sie zeigen, daß man bei der Auswahl des Geschenkes sich besondere Gedanken gemacht hat. 

Das muss nicht immer der volle Name sein, manchmal reichen auch schon die Initialen des Beschenkten aus.

 

Namen/Initialen können gestempelt, ausgeschnitten, gestanzt oder einfach mit Klebe-Buchstaben oder Zahlen (gibt es im Bastelbedarf) gestaltet werden. 

5. Ein netter Geschenkanhänger muss dran!

 

Nette Geschenkanhänger sind das i-Tüpfelchen an einem schönen Geschenk. Sie können liebe Botschaften transportieren und dadurch das Geschenk noch persönlicher machen. 

 

Wenn man keine Stempel zur Hand hat, kann man sich den Wunschtext auch einfach auf etwas festerem Papier wie z.B. eine Karteikarte ausdrucken, zurecht schneiden und Lochen - Fertig ist ein toller Anhänger. 

 

Sehr schön sind z.B. auch fertige Tafellack-Etiketten, die man mit Kreidestiften beschriftet. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0