Geschenkboxen mit Servietten-Technik

Geschenkschachtel Kraftkarton

Eine DIY GESCHENKVERPACKUNGS-Idee

Wie Du Neutrale Geschenkschachteln mit der Serviettentechnik aufpeppst

Hallo, 

schön, dass Du vorbei schaust. Heute habe ich eine coole DIY Geschenkverpackungs-Idee für Euch. Die Serviettentechnik ist einigen von Euch bestimmt schon bekannt. Man verwendet Sie um Bilder zu gestalten oder Objekte ganz nach Lust und Laune zu dekorieren. 

 

Auch für blanko Geschenkschachteln eignet sie sich super. In der Anleitung zeige ich Euch wie.

Das Material für die Geschenkbox mit Serviettentechnik:

Ihr benötigt:

 

Eine blanko Geschenkschachtel (ich habe hier eine Würfel Schachtel aus Kraftkarton genommen) Diese gibt es im Shop in 4 Größen.

Eine Serviette Eurer Wahl 

Pinsel 

Serviettenkleber (gibt es im Bastelbedarf)

 

Schritt 1:

Ihr sucht eine schöne Serviette mit Eurem Lieblingsmotiv aus und faltet sie auf. bei der Auswahl solltet Ihr darauf achten, dass sich das Motiv gut ausschneiden lässt und zur Größe der Geschenkschachtel passt. Allzu große Motive eignen sich hierfür nicht gut. 

Ich habe hier ein herbstliches Motiv gewählt und die Größe des Motivs passt auch prima auf die 8x8 cm Geschenkbox,

 

Die Motive schneidet Ihr dann möglichst exakt aus.

 

Schritt 2:

Von den ausgeschnittenen Motiven müsst Ihr die 2 oder 3 Lagen weiße Serviette entfernen. Übrig bleiben sollte nur der bedruckte Teil der Serviette. 

 

Es ist einfacher, die Motive mit den zusätzlichen Lagen auszuschneiden. Aber Ihr könnt natürlich auch vorher die Lagen der Serviette voneinander trennen.

 

Schritt 3:

Wenn Ihr Eure Motive ausgeschnitten habt, legt sie Euch so zurecht, wie sie später auf der Geschenkschachtel aufgebracht werden sollen. Die vorherige Anordnung der Motive zu planen erleichtert es Euch, genügend Motive auszuschneiden und eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, wie es später aussehen soll.

 

Allzu filigrane Zwischenräume schneide ich nicht aus. Das macht die Handhabung später zu schwierig und durch den Kleber fällt es später (je nach Motiv) auch gar nicht so auf.

 

Schritt 4:

Mit Serviettenkleber die Stellen der Geschenkbox einpinseln, auf die das Motiv aufgebracht werden soll. 

Dabei müsst Ihr nicht allzu exakt sein. Da wir später die gesamte Geschenkschachtel mit einer Lage Serviettenkleber überziehen, fällt es nicht auf wenn man großflächig arbeitet. 

 

Wichtig ist, dass Ihr den Bereich unter dem Motiv gut mit Kleber bedeckt.

 

Schritt 5:

 

Die ausgeschnittenen Motive vorsichtig auf die mit Kleber eingepinselten Stellen legen. Achtet dabei darauf, das Motiv möglichst glatt auf den Geschenkkarton aufzubringen. Wenn sich die Serviette etwas wellt, könnt Ihr das vorsichtig mit dem Pinsel glatt streichen. 

 

Es empfiehlt sich, immer Schrittweise (also jede Seite einzeln) zu bearbeiten. So riskiert ihr nicht, dass sich Teile wieder ablösen oder verschmieren. 

 

Schritt 6:

 

Sobald die Motive glatt auf der Schachtel aufgebracht sind, die gesamte Fläche nochmal mit einer dicken Schicht Serviettenkleber bestreichen. Das versiegelt das Motiv, sodass es sich nicht wieder ablöst. 

Dabei kann sich leicht die Farbe des Motivs verändern. 

 

Der Kleber wird später nicht mehr sichtbar sein. 

 

Zum Schluss die ganze Geschenkschachtel gut trocknen lassen und nach belieben weiter dekorieren.

Geschenkschachtel Kraftkarton

Hat Euch der Beitrag gefallen?

Dann teilt ihn mit Euren Freunden.

 

Ähnliche Artikel:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0